Liebe Golferinnen und Golfer,

Yoga meets  Golf im Ganesha! 

 

 

Yoga und Golf - ich liebe Beides!

Beides verlangt und fördert

die körperliche Stabilität und das Körperbewusstsein

Beweglichkeit und Balance

Konzentration und mentale Stärke

 

Golf ist eine der diffizilsten Sportarten die nicht nur eine physische sondern auch mentale Herausforderung an jeden Spieler stellen. Gerade Atemtechnik spielt eine ganz wichtige Rolle.

 

Yoga und Golf - bewegte Meditationen

 

Yoga fördert Eigenschaften, die für das Golfspiel sehr wichtig sind:

  • Achtsamkeit
  • Beweglichkeit
  • Balance
  • Kraft
  • Koordinationsvermögen,

sowie die Fähigkeit zwischen Anspannung und Entspannung zu wechseln.

Meditationen und Pranayama (Atemtechnik) haben tiefgreifende mentale Effekte, die für das Golfspiel von großem Nutzen sind.